27. Mai 2020
Am 2. Juni startet in den Kindergärten in Hessen der eingeschränkte Regelbetrieb. Die Stadt Hünfeld schafft derzeit in Absprache mit den Trägern und Kita-Leitungen gerade alle räumlichen, personellen und rechtlichen Voraussetzungen für einen reibungslosen Start. Allerdings ist der Unterschied von der bisherigen erweiterten Notbetreuung zum kommenden eingeschränkten Regelbetrieb eher gleitend, sagt Bürgermeister Benjamin Tschesnok. Ziel sei es, den Infektionsschutz zu berücksichtigen...
27. Mai 2020
Das Land hatte bereits vor einer Woche angekündigt, dass am Dienstag nach Pfingsten die Kitas wieder öffnen - in einem „eingeschränkten Regelbetrieb“. Was dies genau bedeutet und was die Städte und Gemeinden dabei zu beachten haben, ist unklar. Es gibt noch keine Handlungsempfehlung aus Wiesbaden, obwohl bereits nach Pfingsten geöffnet werden soll.

23. Mai 2020
Für den Kita-Einstieg wurden Kurzvideos mit Puppenspieler Andreas Wähler und seiner Figur Wuschel produziert. Diese sind nun online verfügbar. Bitte klicken Sie zum Lesen des Artikels auf das Bild oder folgen dem folgenden Link zu weiteren Informationen:

22. Mai 2020
Ab 02.06. überall eingeschränkter Regelbetrieb möglich. Bitte klicken Sie zum Lesen der gesamten Pressemitteilung auf folgenden Link:
16. Mai 2020
Der Trägerverein Kindertagesstätte Buchfinkenland e.V. sucht zum 01.08.2020 eine/n staatlich anerkannte/n Erzieher/in (m/ w/ d) bzw. eine anerkannte Fachkraft nach § 2b HKJBK in Voll- oder Teilzeit in der Kindertagesstätte Buchfinkenland in Michelsrombach zunächst befristet auf 2 Jahre.

15. Mai 2020
Sozial- und Integrationsminister Kai Klose bekräftigt nochmals: "Zur Ausgestaltung wird rechtzeitig eine entsprechende Verordnung auf den Weg gebracht." Bitte klicken Sie zum Lesen der gesamten Pressemitteilung auf folgenden Link:
02. Mai 2020
Eltern von Kindern in Hünfeld, die Kitas besuchen, sollen für die Monate Mai bis Juli keine Beiträge zahlen, sofern die Kita wegen der Corona Krise weiterhin geschlossen ist. Nach Angaben vomBürgermeister will die Stadt den Trägern den Ausfall im Rahmen der Kostenbeteiligung der Kindergartenbeitragsverträge für diese Monate erstatten. Bitte klicken Sie zum Lesen des gesamten Artikels auf das Bild.

02. Mai 2020
Eltern von Kindern in Hünfeld, die Kindergärten und Krippen besuchen, sollen für die Monate Mai bis Juli keine Beiträge zahlen müssen, sofern die Kita wegen der Corona Krise weiterhin geschlossen ist. Bitte klicken Sie zum Lesen des gesamten Artikels auf das Bild.

17. April 2020
Hünfelds Bürgermeister Benjamin Tschesnok hofft, Dass sich der hessische Sozialminister dazu entschließen kann, Städte und Gemeinden bei der Aussetzung von Kindergartengebühren während derSchließungszeit durch Corona finanziell zu unterstützen. Bitte klicken Sie zum Lesen des gesamten Artikels auf das Bild.

08. April 2020
Unter www.huenfeld.de stellt die Stadt Hünfeld ein Formular zur Verfügung, mit dem Eltern die Aussetzung der Beitragszahlungen kurzfristig beantragen kann. Durch den Klick auf den Link gelangen Sie direkt zu den Informationen:

Mehr anzeigen